Ökostrom

Das Abacus bezieht seinen Strom von „LichtBlick“, dem führenden deutschen Anbieter für Ökostrom.

Lichtblick engagiert sich darüber hinaus in folgenden Projekten:

Gemeinsam mit „GEO schützt den Regenwald e. V.“ und der örtlichen Initiative DECOIN realisiert LichtBlick in der Region ein Projekt, das diesem Trend Einhalt gebieten soll. Das Ziel: die Zerstörung einer einzigartigen Naturlandschaft stoppen und der lokalen Bevölkerung nachhaltige Entwicklungschancen eröffnen.

LichtBlick stellt monatlich für jeden Kunden mindestens einen Quadratmeter Regenwald unter Schutz. Bis heute sind das mehr als 6.900 Hektar, eine Fläche, die etwa der Größe von 14.000 Fußballfeldern entspricht.

Parallel setzt sich die gemeinsame Regenwald-Initiative dafür ein, dass effektivere, umweltverträgliche Landbaumethoden, Kleingewerbe und Ökotourismus das Einkommen der Bauern verbessern. In Gemeinden, Schulen und Jugendgruppen werden Schulungen in Naturschutz und nachhaltiger Nutzung natürlicher Ressourcen veranstaltet.

Das Schutzgebiet: die Intaq Region in Ecuador

Silvester 2016 – unser Silvestermenü

Liebe Gäste, Silvester steht vor der Tür. Hier unser Silvestermenü. Für alle, die mit uns den Jahreswechsel begehen wollen, gibts um Mitternacht ein Gläschen von einem sehr guten deutschen Winzersekt aus der Doppelmagnumflasche!

Zur Feier des Abends öffnen wir außerdem noch ein paar andere Magnum- und Doppelmagnumflaschen. Lassen Sie sich überraschen.

speisekarte_2016_silvester

Impressionen – Gerichte der neuen Karte

Sauerkirsch-Joghurtmousse mit Kakaobohnencrunsh & Minzzucker

sauerkirschen-joghurtmousse

Thailand trifft Spanien“ – Lachssteak mit Mojo Verde auf roter Thai Currysoße an Basmatireis…

lachssteak-mit-mojo-verde-auf-roter-thai-currysosse-an-basmatireis

Kartoffel-Apfelküchlein auf Rahmlauch mit gepopptem Amaranth

kartoffek-apfelku%cc%88chlein-auf-rahmlauch-mit-gepopptem-amaranth

Hühnchenbrust auf Tomaten-Grapefruitsalat an Orangenpolenta und Mohnbutter

hu%cc%88hnchenbrust-auf-tomaten-grapefruitsalat-an-orangenpolenta-und-mohnbutter

Falafel mit Chili-Tomatenchutney auf Buchweizensalat

falafel-mit-chili-tomatenchutney-auf-buchweizensalat

Bayrische Bauernentenbrust auf Rotweinzwetschgen mit grünem Pfeffer und Süßkartoffelrösti

bayrische-bauernentenbrust-auf-rotweinzwetschgen-mit-gru%cc%88nem-pfeffer-und-su%cc%88sskartoffelro%cc%88sti

MOM, GOD SAVE THE GIN

mom_royalityDer neue Gin, der einen Trend in Europa setzt

Madrid, Mai 2016 – Dass Spanien Gin liebt und wahrscheinlich den besten Gin & Tonic der Welt macht, ist kein Geheimnis mehr. Jetzt erreicht der neueste Gin-Trend den internationalen Markt: MOM, ein Gin, der mit seinem süßeren Geschmack Gin-Trinker in ganz Europa in seinen Bann zieht.

MOM ist die neueste Premium-Spirituose aus dem Hause González Byass. Der spanische Familienbetrieb ist ein absoluter Spezialist im Spirituosen-Bereich und richtet sich mit dem Aussehen und Geschmack dieses Gins vor allem an eine weibliche Zielgruppe. Doch auch für viele weitere Liebhaber sanften Gins wird mit diesem Getränk ein Trend gesetzt. MOM Gin wird mit roten und exotischen Früchten hergestellt und bietet dem Gaumen dadurch unverwechselbare Fruchtaromen und einen süßeren, sanfteren Geschmack – “eine königliche Sanftheit”, wie der Hersteller es beschreiben würde.

Mit diesem Gin will die Marke MOM die britische Queen “Mum” ehren, schließlich hatte sie selbst ihr Leben lang eine Vorliebe für Gin. Das Motto des Gins, welches die Vorderseite der Flasche schmückt, ist eindeutig: “God save the Gin”, ein Wortspiel, welches von dem traditionellen Sprichwort “God save the queen” abgeleitet ist.

Dieser Premium-Gin spiegelt die britische Mischung aus Tradition und Moderne wider. Diese Dualität wird vor allem durch das beeindruckende Design – in dem schwarze und violette Kontraste perfekt miteinander verschmelzen – zur Geltung gebracht. Dies macht die Flasche in jedem Regal zu einem absoluten Hingucker.

Mit seinem unglaublichen Premium-Gin, The London No. 1, feierte González Byass bereits einen riesen Erfolg. Jetzt wird die Auswahl mit dem witzigeren, bilderstürmerischen MOM erweitert. Dieser in London destillierte Dry Gin duftet nicht nur nach roten Früchten, er enthält auch einem Hauch Zucker und hat einen geringeren Alkoholgehalt (39,5 %). Diese Eigenschaften geben MOM seine charakteristische Sanftheit.

Upcycling – Lampenschirme aus alten Ölfässern

lampenschirm_oelfass

Unsere Lampenschirme kommen aus dem Senegal.

Mit Handwerkern und Künstlern aus dem Senegal entwickelt die Wuppertaler Designerin Selly Wane unter dem Label SWANE-Design eine ganz eigene Art von Wohnaccessoires und Möbeln.

lampenschirm_oelfass_3

Aus der Verbindung von traditionellen Techniken, kreativem Design und ungewöhnlichen Werkstoffen entstehen Dinge, die nicht nur schön und funktional sind, sondern auch zum Nachdenken anregen. Denn konsequenterweise werden die Möbel und Accessoires ganz aus Recycling-Materialien hergestellt.

Das ist Upcyclinglampenschirm_oelfass_4 pur! Für SWANE-Design steht der Gedanke im Mittelpunkt, dass Unternehmen nicht ausschließlich gewinnorientiert denken dürfen, sondern zur sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit beitragen sollten. Daher will Selly Wane mit ihrem Label die Mini-Industrie des Upcyclings im Senegal fördern und so die Ausbildung junger Menschen aus armen Verhältnissen ermöglichen.

SWANE-Design achtet auf eine faire und überdurchschnittliche Bezahlung der Handwerker sowie auf eine soziale und gesundheitsfreundliche Herstellung der Produkte.

lampenschirm_oelfass_2

Produkte von SWANE-Design bekommen Sie bei:

http://www.upcycling-deluxe.com/

Unsere Möbel kommen aus Indonesien

moebelkolonie_logo

HOLZPRODUKTE AUS TEAKKHOLZ

MOEBEL KOLONIE Holzprodukte aus Teakkholz sind seit vielen Jahren SVLK zertifiziert.
Unser Teakholz kommt von den Plantagen Javas / Indonesiens. Wir betreiben unser Geschäft nicht auf Kosten von Natur und Umweltzerstörung.

Unsere Holzprodukte aus Teakholz haben einen Herkunftsnachweis und erfüllen die Auflagen der EU Kommission / des FLEGT Aktionsplans. Das ist für Sie als Konsument und für uns als Hersteller wichtig. Damit führen wir den Nachweis, Holz aus legalen Quellen zu verarbeiten.

Wir produzieren unsere MOEBEL KOLONIE Möbel an Ort und Stelle, wo der Rohstoff wächst. Auf der schönen Insel Java. Das sichert Arbeitsplätze und Einkommen für die lokalen Schreiner und deren Familien.

Unsere Mitarbeiter sind seit vielen Jahren bei uns Beschäftigt. Wir zahlen anständige Löhne von denen die Mitarbeiter auch leben können. Bei uns gibt es keine Kinderarbeit oder Tagelöhner.

SVLK zertifizierte Holzprodukte

SVLK zertifizierte Holzprodukte

SVLK ZERTIFIZIERTE HOLZPRODUKTE

Indonesien ist Member der FLEGT Partnerländer.
Die EU Kommission hat im Sommer 2016 der Aufnahme von Indonesien in die Liste der FLEGT-Partnerländer (Forest Law Enforcement, Governance and Trade) zugestimmt.

Voraussetzung hierfür war die Anerkennung des indonesischen Lizensierungssystem Sistem Verfikasi Legalitas Kayu (SVLK). Mit diesem System wird die Legalität des verwendeten Holzes nachgewiesen.

Nach Angaben der EU Kommission kann Indonesien damit ab 15. November mit der Ausstellung von Lizenzen im Rahmen des EU Aktionsplans FLEGT an Holzexporteure beginnen.

Eine Bestätigung, dass das Lizensierungssystem die von Indonesien mit der EU im Voluntary Partnership Agreement (VPA) festgeschriebenen Voraussetzungen erfüllt, hatte Indonesiens Präsident Joko Widodo bereits am 21. April von der EU Kommission und dem Rat der Europäischen Union im Rahmen eines Besuchs in Brüssel erhalten.

Mit der Entscheidung der EU Kommission wird verdeutlicht, dass die SVLK zertifizierten Holzprodukte aus legaler, umweltschonender Holzwirtschaft stammen.

FLEGT ist der EU Aktionsplan gegen illegalen Holzeinschlag und Handel mit Produkten aus Holz ohne Herkunftsnachweis.

Ab März 2013 gilt: Wer Holz und Holzprodukte als Erster in der EU auf den Markt bringt, muss deren legale Herkunft nachweisen. Dazu müssen die europäischen Unternehmen eine effiziente und strenge Rückverfolgung der Handelsketten ermöglichen. Dies haben wir durch die Zertifizierung unserer Holzprodukte erfolgreich realisiert.

FLEGT-Vereinbarungen wurden bislang mit der Republik Kongo, der Republik Kamerun, der Zentralafrikanischen Republik, Indonesien und Liberia ausgehandelt. Wie die Kontrollen der Holzeinfuhren genau ablaufen, regeln in jedem EU-Land nationale Gesetze.

In Deutschland ist im Juli 2011 deshalb das sogenannnte Holzhandels-Sicherungs-Gesetz (HolzSiG) verabschiedet worden.

Mensch und Umwelt

MENSCH UND UMWELT

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Mensch und Umwelt ist für uns selbstverständlich und ist die Voraussetzung für eine glückliches und erfolgreiches Leben im miteinander. Wir haben viele Jahre in Indonesien gelebt und kennen, schätzen und achten diese wunderbaren Menschen und dieses schöne Land. Die hoch entwickelte Handwerkskunst gab vor vielen Jahren den Anstoß den Lifestyle nach Deutschland zu bringen.

UNSERE MITARBEITER

Viele unserer Mitarbeiter sind seit vielen Jahren bei uns. Unsere Produkte werden noch in Handarbeit von unseren Schreinern hergestellt. Die Produktionsmethoden sind traditionell. Die Produktionsbedingungen können mit gutem Gewissen als sehr gut bezeichnet werden.

Unsere Mitarbeiter
Hochwertige Möbel

HOCHWERTIGE MÖBEL

Unsere hochwertigen Möbel werden zu 100% von Möbelschreinern auf der Insel Java gefertigt. Kinderarbeit gibt es bei uns nicht. Die Schulpflicht für Indonesische Kinder wurde bereits im Jahre 1974 eingeführt. Es besteht Schulplficht für eine sechsjährige Grundschule Primary School, seit 1994 wurde diese um weiter drei Jahre verlängert (Junior High School)

NATURMATERIALIEN

Wir verarbeiten Naturmaterialien wie z.B. altes und neues Teakholz sowie Bambus, Seegras, Rattan und andere Naturmaterialien. Unser Teakholz stammen von den Plantagen Indonesiens. Unsere Teakholzmöbel sind SVLK zertifiziert (System Verification Legality Wood) und EU-FLEGT konform.