Ökostrom

Das Abacus bezieht seinen Strom von „LichtBlick“, dem führenden deutschen Anbieter für Ökostrom.

Lichtblick engagiert sich darüber hinaus in folgenden Projekten:

Gemeinsam mit „GEO schützt den Regenwald e. V.“ und der örtlichen Initiative DECOIN realisiert LichtBlick in der Region ein Projekt, das diesem Trend Einhalt gebieten soll. Das Ziel: die Zerstörung einer einzigartigen Naturlandschaft stoppen und der lokalen Bevölkerung nachhaltige Entwicklungschancen eröffnen.

LichtBlick stellt monatlich für jeden Kunden mindestens einen Quadratmeter Regenwald unter Schutz. Bis heute sind das mehr als 6.900 Hektar, eine Fläche, die etwa der Größe von 14.000 Fußballfeldern entspricht.

Parallel setzt sich die gemeinsame Regenwald-Initiative dafür ein, dass effektivere, umweltverträgliche Landbaumethoden, Kleingewerbe und Ökotourismus das Einkommen der Bauern verbessern. In Gemeinden, Schulen und Jugendgruppen werden Schulungen in Naturschutz und nachhaltiger Nutzung natürlicher Ressourcen veranstaltet.

Das Schutzgebiet: die Intaq Region in Ecuador

Impressionen der November-Speisekarte

Fasanenbrust sous-vide gegart, auf Champagnerkraut, mit Traubensoße und Selleriepüree
Kokos-Curry „Garam Masala“ mit Jackfruit, Gemüse & Basmatireis
Hirschfilet mit Espressoschaumsoße, Calvados-Birnenpüree und Preiselbeerknödel
Quitten mit Schwarzwurzelragout gefüllt und mit Pecorino gratiniert, dazu Butterkartoffeln
Riesengarnelen im Serranomantel mit scharfem Trockenaprikosen-Ragout und gebratenen Rosmarin-Polentaschnitten
Mit Pankomehl panierter Manchegokäse an lauwarmen Quittengelee und kleinem Salat
Schwarz-rotes Linsengemüse süß-sauer mit Speck, Äpfeln und Knoblauchbrotchips an Dijonsenfcreme
Zwiebel-Crêpes mit Kräuterfrischkäse, auf Morchelragout und Schmortomaten
Herbstgemüsepfanne mit Bulgur, Nüssen und Kräutercreme (Vegan)
Calamare a la plancha mit weißem Bohnengemüse & Tomaten-Gremolata

 

WeinWelten entdecken – Faszination Südamerika

Liebe Weinfreunde!

Wir freuen uns, Ihnen am Samstag, den 18.11.2017 die erste – und sicher nicht letzte – geführte Weinverkostung im Abacus zu präsentieren. Auf dem Programm stehen 9 Weine von den Weingütern Domaine Bousquet (Argentinien) und Emiliana Organic Vineyards (Chile).

Mit Herrn Peter Mößner (Dipl. Önologe und Sommelier) haben wir einen kompetente Weinspezialisten engagiert, der sicher auf alle Ihre Fragen eine Antwort weiß.

Die Weingüter DOMAINE BOUSQUET und EMILIANA ORGANIC VINEYARDS sind mehrfach prämiert und gehören zu den besten in Südamerika. Die populären Rotweinrebsorten Carménère und Malbec haben ihren Ursprung in Bordeaux und feiern heute in den Weinbaugebieten westlich und östlich der Anden große Erfolge. Das trockene Klima in den hochgelegenenen Anbaugebieten eignet sich bestens für den biologischen Weinbau.

Durch den Transport mit Containerschiffen ist die Ökobilanz laut einer GEPA Studie vergleichbar mit einem Lkw Transport aus Südeuropa. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen einmal andere Weinwelten zu entdecken und zu genießen…..

Kosten pro Person: 20,00 € incl. Wasser, Brot, Käse und Wurst

Wir bitten um Reservierung.

Für die Weinveranstaltung können Sie sich hier anmelden:
info@abacus.café oder Tel. 089 86488571 oder direkt im Restaurant:

Abacus, Bahnhofplatz 2, 82131 Gauting
Samstag 18.11.2017 um 19 Uhr

Die verkosteten Weine können Sie direkt vor Ort auch bestellen.

Impressionen der Jubiläumsspeisekarte

Brotsalat mit gegrilltem Gemüse, Tomaten & Pinienkernen
Kürbislasagne mit Salatbouquet
Kalbsleber mit weißem Bohnengemüse und Balsam-Reduktion
Geschmortes Ofen-Wurzelgemüse mit Tomaten und Sesam an Kapern-Vinaigrette
Pappardelle mit Riesengarnelen und Tomaten
Rosmarinhühnchen mit Mango-Granatapfel-Chutney und Safran-Minzreis
Süßkartoffelsuppe

1 Jahr Abacus – 1 Jahr Kino Breitwand in Gauting

Liebe Freunde des Abacus in Gauting,
vor ziemlich genau einem Jahr haben wir das Restaurant Abacus im neuen Kino Breitwand in Gauting eröffnet. Wir möchten allen danken, die uns über dieses Jahr als Gäste, Lieferanten, Geschäftspartner und Lebensgefährten begleitet haben. Anläßlich des einjährigen Geburtstages möchten wir mit Ihnen eine große Party feiern.
So abwechslungsreich und von internationalen Einflüßen geprägt wie unsere Küche und das Programm des Breitwand Kinos wird auch die Musik sein!
Wir freuen uns riesig mit DJ Rupen einen der beiden Gründer der Jalla-Partys (Ampere Club, Völkerkundemuseum, Muffastwerk, Buchheim Museum, Alte Mälzerei Regensburg, Lutherkirche Köln, Frau Heidi Hamburg, Lindenmuseum Stuttgart…) für unsere Jahresfeier gewonnen zu haben. Unter dem Label rupidoo – Global music club wird er am Freitag, den 13. Oktober den Laden bespielen. Aus diesem Grund schließt das Restaurant bereits um 21:30 Uhr und der Partybetrieb beginnt.
– Dancefloor, Bar und Snacks im Abacus
– Chilloutarea und Cocktailbar im Kinofoyer und im 1. Stock des Kinos
Wir bitten alle Gäste, die im Restaurant Abacus vor der Party Essen möchten, einen Tisch zu reservieren.
Tickets im Vorverkauf sind erhältlich unter: www.eventbrite.com

Impressionen der September-Speisekarte

Geschmorte Bäckchen vom Iberico-Schwein mit RoteBete-Birnen-Püree und Röstzwiebeln
Thunfischsteak mit Serranochips und Salbeibutter an Safrankarotten und Zitronenreis
Straußenmedaillons mit Apfel-Zwiebel-Confit und Mandel-Quinoa
„Fattoush“ Syrischer Brotsalat mit Rucola
Garnelen-Falafel auf geschmortem Birnen-Spitzkohl mit Koriander-Sesam-Aioli
Feigentarte aus Yufkateig mit Ziegenkäse
Gebackene Kohlrabi mit Rinderhack und Erbsen gefüllt, dazu Minzjoghurt
Geschmorter Hokkaidokürbis mit Buchweizen und Maronen
„Millefeuille“ aus Zucchini, Brotchips und Petersilienpesto mit Oliven-Granatapfel-Walnußsalat
Rigatoni mit Steinpilzen, Kirschtomaten und Kürbiskernen in Kräuterbutter geschwenkt