Empfohlen

Impressionen der Mai-Speisekarte

Beinscheibe vom Kalb geschmort in einer Weißbier-Bratensoße mit Blumenkohl-Kartoffelpüree und gebratenen Champignons
Falafel mit Bulgur-Taboulé und Tahin
Bunte Gemüse-Lasagne mit gerösteten Hanfsamen und Salatbouquet
Honigmelone mit Schwarzwälder Schinken, Ziegenfrischkäse und Lavendel-Honig
Gebratene Hühnerbrust mit Kokosreis und Rhabarber-Chutney
Kalbsleber mit gebratenen Süßkartoffeln, karamellisierten Äpfeln und Röstzwiebeln
Gegrilltes Lachsfilet mit grünem Spargel Butterkartoffeln und Sauce Hollandaise
Ricotta-Bärlauch-Ravioli auf Tomatenschaum
Spargel-Rhabarber-Salat mit Granatapfel, Rucola und Feldsalat in Orangen-Kapern-Dressing
Spargel-Risotto mit Pimientos de Padrón und Cashew-Kernen

Datenschutzerklärung

Wer wir sind:

Die Adresse unserer Website ist: http://abacus.cafe.

Abacus – Katharina Wrase & Ralf Mansour-Agather GdbR, Bahnhofplatz 2, 82131 Gauting, Kontaktmöglichkeit: info@abacus.cafe

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Kontaktformulare

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Analysedienste

Mit wem wir deine Daten teilen

Wir teilen keine Daten mit Dritten

Wie lange wir deine Daten speichern

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte du an deinen Daten hast

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Datenschutzbeauftragter:

Ralf Mansour-Agather, Abacus -Wrase & Mansour-Agather GdbR, Bahnhofplatz 2, 82131 Gauting,

Bitte richten Sei alle datenschutzrelevanten Anfragen  per Mail an info@abacus.cafe

Impressionen von der April-Speisekarte

Jakobsmuscheln mit Tomaten-Tabasco-Sauce

 

Das Beste von der Wachtel auf einem Püree von gelben Erbsen
Weißer und grüner Spargel mit grünem Pfeffer, Erdbeeren, Walnüssen, Parmesan und Sauce Hollandaise
Oktopus in Weisswein gegart dazu ein warmer mediterraner Kartoffelsalat
Sous-vide gegartes Perlhuhn-Supreme mit Kartoffel-Spinat-Gratin und lila Butterkarotten

 

 

 

Rinderlendensteak mit Bourbon-Whiskey flambiert dazu Frisée-Salat mit Balsamico-Dressing und warmes Pitabrot
Hirschfilet in Panko-Thymian-Kruste dazu Rotweinbirne und Semmelknödel
Ravioli gefüllt mit 5 verschiedenen Käsen in Tomaten-Riesling-Butter-Sauce
Spargel und Schafskäse im Filo-Teig gebacken dazu ein gemischten Salat
Bunter Quinoa-Salat mit gebratener Avocado, Rotkohl, Baby Leaf, Sesam, gerösteten Mandeln und Blaubeeren
Gefüllte Aubergine mit Couscous und Tomaten-Zucchini-Spagetti

 

Impressionen der März-Speisekarte

Entrecôte (200 gr.) mit Ofen-Süßkartoffeln, Sauerrahmdip und Bohnen im Speckmantel
Bunter Fitnesssalat mit Avocado, Paprika, Lupinen-Kartoffelbällchen, Gojibeeren, Datteln und Hanfsamen in Soja-Joghurt-Dressing
Gebratenes Zanderfilet mit Safran-Olivenöl, Fenchel und Blutwurst-Croûtons
Gemüsestrudel mit Rucolasalat, Pinienkernen und Joghurt-Dip
Geschmorte Lammhaxe mit würzigem Blattspinat, Cherry-Tomaten und Kräuterpolenta
Hühnchenbrust mit Birnen und Roquefort überbacken auf Vollkornnudeln in Roquefort-Sahnesoße
Kaninchenfilet auf Belugalinsen-Mango-Ragout mit Serrano-Chips
„Lulas recheadas“* Calamari mit Hackfleisch-Chorizo-Füllung auf Gemüsepaella, Beilagensalat
Ofenkäse im Fladenbrot serviert, mit französischem Weißwein aromatisiert, dazu Silberzwiebel-Salat und Preiselbeer-Chili-Marmelade
Rote-Beete-Graupen mit gerösteten Tofu-Würfeln

Ro Clausman live im Abacus am Donnerstag, den 8. März von 21:00 – 23:00 Uhr

Ro Clausman spielt CLASSIC ROCK der 60er bis 90er Jahre –
Songs im Bereich des Blues, Folk, Reggae& Country; z.B. Songs von Simon&Garfunkel, CCR, Johnny Cash, Dire Straits, Cat Stevens, Bob Dylan, Bob Marley, Eric Clapton usw – „gute Laune“-Songs, mit denen sich das Publikum gerne identifiziert, wie z.B. „Don´t worry, be happy“ oder „Bright side of life“.
Er greift auch mal gerne auf seine musikalischen Wurzeln zurück, den Blues und selbstkomponierte Lieder.

Ro Clausman greift einfühlsam die Stimmung auf und kann auch ruhige Balladen einstreuen. Er ist ein Künstler, der nicht nur sein Handwerk beherrscht, sondern auch auf einzigartige Weise dem Publikum eine Nähe vermittelt. Das Repertoir scheint unendlich! Er interpretiert bekannte Songs im eigenen Stil und fasziniert mit ungewöhnlichen Einlagen.
Die Bühne scheint sein Leben zu sein. Seine Routine und die Flexibilität beeindruckt immer wieder!

Eintritt frei

Inspirationsreise zur SISAP, der größten Wein- und Foodmesse Portugals

Liebe Freunde des Abacus,

Kreativität braucht Inspiration. Wir haben einen Menge neuer Ideen mitgebracht und viele neue Produkte kennen gelernt. Portugal hat so viel zu bieten. Sobald wir die nötigen Ausgangsprodukte haben, wird es einiges auf der Speisekarte zu entdecken geben, was auf unseren Besuch in Lisabon zurückzuführen ist. Sie dürfen gespannt sein. Hier ein paar Eindrücke von der Messe und dem Land.

Moderne Rotweine aus Portugal
Stockfisch – omnipräsent auf der Messe und in den Geschäften und Restaurants der Stadt
Aprikosen – Kokos – Marmelade
Ein Sekt, den man auf Eis trinken soll, in weißen Gläsern, irgendwie erinnert uns das an etwas ….
Vino Verde aus dem Herzen Portugals
Sensationelle Weine
Vino Verde – Top Weingut

 

 

Arbeit…
Spezialität von den Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Bunte Fischwelt der Azoren
Fisch, Fisch, Fisch
Karamelisierte Paprika mit Portwein
Typische Desserts
Spezialität von den Azoren
Spezialität von den Azoren
Knoblauchhonig – erst Probieren, dann urteilen…
Tolle neue Snackideen
Das portugiesische Staatsoberhaupt gibt sich die Ehre
Stilvolle Messestände mit Top-Produkten
Spezialität von den Azoren
Bananenpflanzen am der Uferpromenade in Lisabon
Fingerfood
Fingerfood
Fingerfood
Demnächst im Abacus ? !
Impressionen von der Messe
Impressionen von der Messe
Impressionen von der Messe
Impressionen von der Messe – Iberico-Schinken von Schweinen, die mit Kastanien gemästet wurden
Der Winter in Portugal
Der Winter in Portugal
Der Winter in Portugal
Ananas-Senf von den Azoren…

 

Impressionen der Februar-Speisekarte

Buchweizenrisotto mit Kichererbsenragout
Ziegenkäse im Filoteig mit Zimt-Rosinenreis und Kräuterhonig
Wallerfilet in Paprikasoße mit Pappardelle-Quark-Nudeln und Bacon-Würfel
Tomaten-Scampi-Pfanne mit Kuhmilchfeta, Oliven und Baguette
Schweinefilet in Pfefferkruste, dazu lila Herzogin-Kartoffeln an Cognac-Sahne-Schaum
Gebackene Guacamole mit buntem Frühlingssalat
Ricotta-Steinpilz-Ravioli an Trüffel-Rosmarin-Butter
Ossobuco mit Risoni und Rosenkohl
Orientalisch gefüllte Paprika an Tomatensoße mit Manchego-Käse überbacken
Ofengemüse mit Walnüssen und Jasmin-Reis, an Kokos-Garam-Masala-Soße
Sous-vide gegarte Entenbrust mit Kartoffel-Maronen Püree und einem Rotwein-Kirsch-Ragout

Abacus goes Munich Werksviertel Tango Marathon

Unsere Empfehlung für alle Tango-Begeisterten

Der Tango-Event in München:

27. bis 29. April in der Nachtkantine in München.

Tickets: http://muenchen-tango.com

Das Abacus ist als Caterer wieder mit dabei.

Hier die offizielle Beschreibung inkl. Link zur Facebook-Gruppe:

Welcome to the MUNICH WERKSVIERTEL TANGO MARATHON 2018!
Dear friends from near and far, get ready for our second Munich Tango Marathon! We would like to invite you to spend a weekend of lovely dancing in our fantastic tango-location in the heart of munich.
————————–—————
• 3 days and nights of traditional Tango music
• Excellent and international experienced DJs
• Local, national, European and international dancers
• We guarantee an equal number of leaders and followers
• Limited number of invited guests
• We will be dancing in the NachtKantine a wonderful location with perfect wooden floor, professional soundsystem and daylight.
• Ralf Mansour-Agather’s ingenious and exciting catering will accompany us non stop during the entire event and will not only keep up our strength but also our high spirits! Water, tea, coffee, fruit, cake, sweets and the very best warm and cold food are included.
————————–—————
🎼 SCHEDULE
• Friday, 27. April
Welcome Milongas
07:00 p.m. – 11:00 p.m. DJ Chris B. WaIker – Germany
11:00 p.m. – 03:00 a.m. DJ Céline Devèze – France

• Saturday, 28. April
3 DJ’s – 12 Hours
01:00 p.m. – 05:00 p.m. DJ Vladimír Dudr – Czech Republic
––– break for relaxing & shower
07:00 p.m. – 11:00 p.m. DJ Justyna Jedrzejewska Bernas – Poland
11:00 p.m. – 03:00 a.m. DJ Sia AliBaba – (Vinyl DJ-Set) Switzerland/Iran/Turkey

• Sunday, 29. April
Brunch Milonga
11:00 a.m. – 03:00 p.m. Dele Tangodj – United Kingdom
Farewell Milonga
03:00 p.m. – 07:00 p.m. Falko Guelberg – Germany
————————–—————
Please share this invitation and invite all the friends you like to see in munich. We are pleased to receive your registration and hope to see you in Munich.

FB Group: MUNICH WERKSVIERTEL MARATHON

✏ Registration will start on 22. December 2017 at 12 o’clock (high noon).
❣ NEW: MUNICH WERKSVIERTEL TANGO MARATHON 2018 will accept only single registrations.
More informations follow soon – Save the date!

Impressionen der Januar Speisekarte

Zucchini-Pfannkuchen mit Tomaten-Frischkäse und Rucola-Salat
Sous-vide gegarte Hühnchenbrust mit Kräuter-Couscous und Apfel-Birnen-Kompott
Lachsfilet mit Rote-Beete-Talern und Meerrettich-Creme
Mit Calvados flambiertes Kalbsleber-Ragout mit grünem Pfeffer und Kartoffelpüree
Mit Ingwer und Agavendicksaft marinierter Tofu an Chinakohl-Quinoa-Risotto
Ratatouille-Lasagne mit bunter Salatbeilage
Rinderlendensteak mit einem Chuttney aus roten Zwiebeln, dazu Kartoffel-Rösti und Broccoli-Röschen
Mediterranes Tomaten-Chili-Risotto mit gegrillten Knoblauch-Garnelen
Wirsing-Roulade mit Gemüsefüllung und Seitan an Kokos-Curry-Soße, dazu Basmati-Reis
Französischer Ziegenfrischkäse mit Serrano-Grissini auf Salatgarnitur